Lehnin

Das ehemalige Zisterzienserkloster Lehnin ist ein einzigartiges Beispiel brandenburgischer Backsteinarchitektur. 1180 wurde das Kloster des Ordens in der Mark gegründet,die Klosterkirche ist einzigartig in ihrer strengen zisterziensischen Einfachheit am Übergang von der Romantik zur Gotik. Tochtergründungen sind die Klöster Chorin und Himmelpfort, welches nur noch als rudimentäre Ruine vorhanden ist.Näheres über das Kloster Lehnin erfahren Sie hier